Suche
  • Dr. Cornelia Tschanett

Risikogruppen für schwere Verläufe

Aktualisiert: 9. Sept 2020

In der überwiegenden Zahl der Fälle verläuft die Erkrankung ähnlich einer Grippe und klingt von selbst ab. Es gibt jedoch Menschen mit einem erhöhten Risiko eines schweren Verlaufs. Die Einschätzung Ihres persönlichen Risikos erfolgt nach klar definierten Richtlinien des Ministeriums. Sprechen Sie mit uns, wir helfen Ihnen gerne weiter!



#COVID19

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Krankmeldungen

Krankmeldungen dürfen gemäß den geltenden Richtlinien nur im persönlichen Kontakt mit dem Arzt erfolgen. Einzige Ausnahme ist der Covid-Verdacht: hier darf die vorübergehende Krankmeldung telefonisch

Wartezeit

Vorgehen bei Erkältungssymptomen

Im Falle von Fieber, Halsschmerzen oder Husten nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt zu uns auf. Besteht der Verdacht einer Covid-Infektion können Sie auch 1450 rufen. In unklaren Fällen erfolgt eine t